Landestheater Dinkelsbühl (Druckversion)

Reservierungen statt Vorverkauf

Das Landestheater Dinkelsbühl erhofft, im Sommer 2021 Publikum auf die Freilichtbühne am Wehrgang einladen zu können.
Geplant ist einiges!
"Frühschicht bei Tiffany", "Allein in der Sauna", "Macho Man" und für Kinder und Junggebliebene "Clown in der Klemme" stehen auf dem Spielplan.

Auch ein ausgewogenes Zusatzprogramm ist vorbereitet.
Beatrice Forler wird mit dem Abend "Arien und Operettenklang" musikalisch zu erleben sein.
Der musikalische Leiter Andreas Harwath hat ebenso ein Soloprogramm anzubieten: "Falscher Abgang".
Und Intendant Peter Cahn rundet mit den bekannten Formaten "Lieder wie im Schlaf" und dem "Johnny-Cash-Abend" das Zusatzprogramm ab.

Natürlich sind alle auf dieser Homepage hinterlegten Termine unter Vorbehalt. Zuschauerinnen und Zuschauer werden daher gebeten, Ihre Karten ab dem 24.04.2021 zu reservieren. Einen Vorverkauf im Wortsinne wird es nicht geben. Alle reservierten Karten können an der Abendkasse abgeholt/gezahlt werden.

Im Zuge dessen werden alle Besuchenden gebeten mindestens drei Tage vor dem jeweiligen Aufführungsdatum im Internet zu prüfen, ob die Vorstellungen stattfinden und welche Maßnahmen im Zuge der SARS-CoV-2-Pandemie ergriffen werden.

 

https://www.landestheater-dinkelsbuehl.de//informationen/aktuelles