Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Volltextsuche

Volltextsuche

DAS BOOT

DAS BOOT
13.06.2018
19:30 Uhr
Landestheater Dinkelsbühl
Adresse der Veranstaltung:
Überdachte Freilichtbühne am Wehrgang
Altrathausplatz 12
91550 Dinkelsbühl
Beschreibung der Veranstaltung:

Von Lothar-Günther Buchheim

Dramatisierung Kjetil Bang-Hansen

Einrichtung Manfred Langner

1941, mitten im Zweiten Weltkrieg: Deutsche U-Boote haben die Aufgabe, Handelsschiffe im Atlantik zu versenken, die England mit kriegswichtigen Gütern versorgen. Doch erfahrene Matrosen sind mittlerweile Mangelware. Mit diesem Problem hat auch der Kapitän von U 96 zu kämpfen, der neben kriegserprobten Seeleuten eine Mannschaft von »verdammten Rotznasen« an Bord hat. Am schlimmsten sind, neben dem Leben auf äußerst beengtem Raum, die Ungewissheit und das Warten auf eine mögliche Feindberührung. Nach Wochen des Ausharrens taucht endlich ein Geleitzug mit fünf Kolonnen auf. Offensichtlich ohne Begleitung eines Zerstörers. Angreifen oder ziehen lassen? Der Kapitän hat sich gerade für einen Angriff und das Abschießen von vier Torpedos entschieden, da entdecken sie einen Zerstörer, der Kurs auf sie nimmt ...

 „Das Boot“ von Wolfgang Petersen kam 1981 in die Kinos, wurde ein internationaler Erfolg und erhielt u.a. sechs Oscar-Nominierungen. Die Bühnenfassung lässt den Zuschauer unmittelbar an der Geschichte der Männer und dem zermürbenden Warten auf ihren Einsatz teilhaben.

Premiere: 12. Juni 2018, 19.30 Uhr, überdachte Freilichtbühne (öffentliche Veranstaltung)

Weitere Vorstellungen: 13. - 17. Juni, 3. - 8. Juli, 24. - 29. Juli 2018